Schließen

ŠKODA KODIAQ Gebrauchtwagen kaufen

ŠKODA KODIAQ Gebrauchtwagen – aus vertrauensvollen Händen

Ein ŠKODA KODIAQ Gebrauchtwagen ist die perfekte Lösung für günstige Mobilität. Mit uns an Ihrer Seite kaufen Sie zudem vertrauensvoll und brauchen sich hinsichtlich der Qualität und Zuverlässigkeit keine Sorgen zu machen. Das Autohaus Daffner ist ein Familienbetrieb mit einer mehr als 20-jährigen Geschichte. Wir sind tief in der Region Oberpfalz verwurzelt und setzen den Fokus auf langfristige Kundenbindung und faire Beratung. Wann immer wir ŠKODA KODIAQ Gebrauchtwagen anbieten, werden die Fahrzeuge vor dem Verkauf gründlich durchgecheckt. Wir stellen sicher, dass weder sichtbare noch versteckte Mängel existieren und widmen uns auch den Verschleißteilen. Sicher ist sicher.

Ein ŠKODA KODIAQ Gebrauchtwagen eignet sich vor allem aufgrund der hohen Qualität des Fahrzeugs. Ob in der aktuellen oder einer der vorherigen Modellgenerationen: der Hersteller setzt seit eh und je auf exzellentes Know-how und fortschrittliche Technik. So kommt es, dass auch vermeintlich ältere ŠKODA KODIAQ Gebrauchtwagen mit sparsamen und umweltfreundlichen Motoren fahren und Ihnen viel Freude bereiten werden. Gerne nehmen wir im „Tausch“ gegen einen ŠKODA KODIAQ Gebrauchtwagen Ihr aktuelles Fahrzeug in Zahlung. Des Weiteren erhalten Sie bei uns Angebote für eine Finanzierung, die meist ohne Anzahlung funktioniert. Freuen Sie sich auf monatliche Raten, die Ihr Budget so gut wie nicht belasten werden und vor allem auf Mobilität der Extraklasse.

Mit dem ŠKODA Kodiaq präsentiert die tschechische VW-Tochter ein durch und durch ausgewachsenes SUV. Das Fahrzeug wurde nicht von ungefähr nach deinem großen Bären aus Alaska benannt und läutete die SUV-Namensgebung in Anlehnung an die Sprache bestimmter US-Ureinwohner ein. 2016 ertönte der Startschuss für das bis heute größte Fahrzeug des Herstellers und das einzige Modell, das auch als Siebensitzer zu haben ist. Optisch überzeugt der Kodiaq vor allem durch die hoch anliegenden Scheinwerfer und den Kühlergrill mit seinen 13 vertikal angebrachten Doppellamellen.

Wissenswertes zum ŠKODA Kodiaq

Ein echtes Ausrufezeichen setzt der ŠKODA Kodiaq mit seinem Radstand. 2,79 Meter schlagen bei diesem Wert zu Buche, weshalb enormer Platz im Innenraum herrscht. Die Länge liegt bei 4,70 Meter, dabei ist der Kodiaq 1,88 Meter breit und 1,68 Meter hoch. Praktisch ist dabei, dass es dem Hersteller gelungen ist, den Wendekreis auf 12,20 Meter zu begrenzen. Ein Kniff in der Konstruktion besteht darin, dass der Motor quer eingebaut wurde. Die Folge ist mehr Platz im Innenraum und die Möglichkeit, sieben anstelle der sonst üblichen fünf Sitze zu montieren. Der Kofferraum misst beim Fünfsitzer 720 Liter und kann asymmetrisch erweitert werden. Bis zu 2.065 Liter schlagen zu Buche, sofern die Rücksitze komplett liegen. Wer eine Matratze transportieren möchte, kann dies dank zwei Metern Laderaumlänge tun und natürlich ist der Ladeboden auch höhenverstellbar. Zuletzt punktet das SUV mit seiner sensorgesteuerten automatischen Heckklappe.

Bärenstark – dieses Wortspiel sei angesichts der Motoren des ŠKODA Kodiaq gestattet. Zum Einsatz kommt Technik aus dem Benziner- oder Dieselregal, die zwischen 150 und 240 PS auf die Straße entlässt. Offroad-Spezialisten steigen in den ŠKODA Kodiaq Scout mit 19 Zentimetern Bodenfreiheit. Angesichts eines Böschungswinkels von 22° vorne und 23,1° im hinteren Bereich lassen sich Ausritte ins Gelände ohne Weiteres bewältigen. Dass dabei mit Allradantrieb oder auch Frontantrieb gefahren werden kann, versteht sich von selbst. Weitere Kennzeichen der Kodiaq-Motorisierung sind die Wahl zwischen Automatik- und Schaltgetriebe und das Vorhandensein einer aktiven Zylinderabschaltung ACT.

Komfort des ŠKODA Kodiaq

Der ŠKODA Kodiaq ist auch in puncto Komfort vorbildlich und eines der interessantesten Fahrzeug seiner Klasse. Mancherorts wird sogar von einem Luxusliner gesprochen, was sich unter anderem anhand der Ambientebeleuchtung mit zahlreichen Farben zeigt. Beheizbare Ledersitze gehören ebenfalls zur Ausstattung und selbstverständlich darf beim ŠKODA Kodiaq auch das Panorama-Glasschiebedach nicht fehlen. Wer Lust auf „simply clevere“ Details hat, erfreut sich am Regenschirm unter dem Beifahrersitz und erkennt spätestens am Eiskratzer auf der Innenseite des Tankdeckels, dass er einen ŠKODA fährt. Auch zu erwähnen ist die eigens mitgegebene Kuscheldecke.

Technik des ŠKODA Kodiaq

Beeindruckend ist das hohe Maß an technischen Features. Smartphones lassen sich nicht nur in die Infotainment-Struktur einbinden, sondern auch kabellos aufladen. Navigiert wird natürlich in Echtzeit, was auch von den hinteren Sitzen aus möglich ist. Ebenfalls erkennt der ŠKODA Kodiaq Verkehrszeichen und verfügt über einen „Hot Button“, der im Falle eines Unfalls Daten an das ŠKODA-Servicecenter übermittelt und einen Notruf auslöst. Der Start ins Glück erfolgt über einen Druck auf die Fernbedienung. Damit im teils unübersichtlichen Stadtverkehr keine Unfälle passieren, arbeitet der Kodiaq mit einem City-Notbremsassistenten. Weitere Assistenten betreffen das Halten und Wechseln der Spur, die Anpassung von Abstand und Geschwindigkeit sowie das Erkennen von Müdigkeit und das Warnen vor Fahrzeugen im Toten Winkel.