Schließen

Skoda Karoq Neuwagen kaufen

Skoda Karoq Neuwagen – fahren Sie Erste Klasse

Das eine steht fest: in puncto Qualität ist ein Skoda Karoq Neuwagen so gut wie nicht zu übertreffen. Der Hersteller bietet mit jeder Modellgeneration eine ganze Reihe an neuen Extras und schraubt auch das Sicherheitslevel dank zahlreicher Assistenzsysteme in immer neuen Höhen. Wer zeitgemäß unterwegs sein möchte, steigt mit einem Skoda Karoq Neuwagen in den perfekten fahrbaren Untersatz und setzt zudem auf Individualität. In unserem Skoda Karoq Neuwagen Konfigurator wählen Sie jedes Detail sorgsam aus. Welche Lackierung darf es sein? Und welche Extras sollten unbedingt mit an Bord sein? Diese und viele andere Fragen beantworten wir Ihnen gerne auch im Rahmen eines Kennenlerngesprächs. Nutzen Sie unsere Erfahrung aus mehr als zwei Jahrzehnten im Automobilgeschäft.

AKTUELLE Skoda Karoq Neuwagen TOP ANGEBOTE

Es war einmal … der Skoda Yeti. Die Geschichte des Skoda Karoq beginnt unweigerlich hier, denn mit dem Vorgänger ist dem Hersteller ein Meilenstein gelungen. Das Spannende daran ist die Nahtlosigkeit des Übergangs, die sich bereits kurz nach der Premiere des Karoq zeigte. Die Produktionskapazitäten mussten aufgrund der enormen Nachfrage erweitert werden und mit einem „Goldenen Lenkrad“ wurde die außerordentliche Qualität des SUV unterstrichen. Warum Karoq? Der Name passt in das Trio, das gemeinsam mit dem Kamiq und dem Kodiaq gebildet wird und nimmt ebenfalls Bezug auf die Sprache der Ureinwohner Alaskas. Ein „Rug“ ist hier ein Pfeil und „Kaa‘rag“ das Auto, woraus sich ein Auto mit Pfeil (logo) ergibt.

Wissenswertes zum Skoda Karoq

Der Skoda Karoq ist ein Kompakt-SUV, wie er im Buche steht. 4,38 Meter misst das Modell in der Länge und rangiert somit zwischen seinen SUV-Geschwistern im Konzern. Dabei ist der Karoq 1,84 Meter breit und 1,60 Meter hoch. Aus diesen bemerkenswerten Werten ergibt sich ein maximales Laderaumvolumen von 1.630 Liter, das durch umgeklappte Rücksitzlehnen entsteht. Natürlich lassen sich diese auch einzeln bewegen, wobei die 521 Liter Kofferraumvolumen das Minimum darstellen. Ein Ausrufezeichen setzt der Skoda Karoq mit der Möglichkeit, bis zu 638 Kilogramm zuzuladen. Überhaupt liegt der Fokus deutlich auf der Ladefähigkeit, was sich auch an der obligatorischen LED-Taschenlampe im Kofferraum sowie einem wendbaren Bodenbelag zeigt. Selbst Haken und Ösen zum Befestigen von Ladegut dürfen nicht fehlen und das Öffnen erfolgt über eine einfache Fußbewegung.

Das Einsatzgebiet des Skoda Karoq dürfte in erster Linie die Innenstadt sein. 10,80 Meter schlagen beim Wendekreis zu Buche, womit enge Straßen keine Probleme bereiten. Angetrieben wird das SUV entweder mit Benzin- oder mit Dieselmotoren, deren Kräfte entweder über Schaltgetriebe oder eine Automatik auf die Straße gebracht werden. 150 bis 190 PS schlagen zu Buche und wie es sich für ein Fahrzeug in Geländeoptik gehört, steht auch ein Allradantrieb anstelle des Frontantriebs zur Verfügung. Wem der Sinn nach Sportlichkeit steht, der katapultiert sein Fahrzeug in nur sieben Sekunden auf 100 km/h. Als maximale Reisegeschwindigkeit stehen 211 km/h im Datenblatt des Tschechen.

Komfort des Skoda Karoq

Wer in einen Skoda Karoq lässt keinerlei Wünsche an einen adäquaten Komfort offen. Das beginnt beim Fahrgefühl, das durch das adaptive Fahrwerk ganz den Wünschen angepasst wird. Praktisch ist dabei die variable Kraftverteilung zwischen den Achsen, die für eine perfekte Anpassung an den jeweiligen Untergrund sorgt. Schotter, Asphalt, Erde – der Karoq meistert alles gleichermaßen souverän. Damit man niemals die Orientierung verliert, fungiert eine Navigation in Echtzeit, die durch die Einbindung des Smartphones möglich gemacht wird. 9,2 Zoll misst das Touchdisplay, das neben Sprache und Gesten auch für die Steuerung zahlreicher anderer Funktionen herhalten kann. Apropos Display: natürlich setzt der Karoq auch beim Cockpit auf digitale Technik.

Besonderheiten des Skoda Karoq

Mit dem Skoda Karoq geht man auf Nummer sicher. In der Stadt ist der City-Notbremsassistent dafür da, dass Fußgänger oder Radfahrer früh genug erkannt und ein Bremsvorgang eingeleitet wird. Geparkt wird vom Assistenten, der sogar die Parkplätze findet bzw. bei langsamem Fahren erkennt. Weitere Extras sind der Stauassistent für teilautonomes Fahren und ein Spurhalteassistent sowie natürlich der adaptive Geschwindigkeitsregler. Bequemlichkeit im Skoda Karoq entsteht auf den Ledersitzen dank der speziellen Unterstützung für die Lendenwirbelsäule und wer möchte, kann seinen Sitz auch beheizen. Zuletzt sind das Panorama-Glasdach und die Zwei-Zonen-Klimaautomatik zu erwähnen und runden den enormen Komfort ab.

Mit einem Skoda Karoq Neuwagen sparen Sie indirekt eine Menge Geld. Auf den ersten Blick mag der Kaufpreis höher als bei einem Gebrauchten liegen, doch erhalten Sie naturgemäß mehr Garantien und erwerben ein rundum langlebiges Fahrzeug. Hinzu kommt, dass Sie exakt das Modell erhalten, was Ihnen vorschwebt und kein Extras vermissen müssen. Wir vom Autohaus Daffner räumen Ihnen bereitwillig Rabatte ein und kombinieren viele Skoda Karoq Neuwagen mit Sonderaktionen. Des Weiteren besteht jederzeit die Möglichkeit, Ihren aktuellen Gebrauchtwagen in Zahlung zu geben. Wir zahlen Höchstpreise und unterbreiten Ihnen zudem ein attraktives Finanzierungsangebot für Ihren Skoda Karoq Neuwagen – mit monatlich knapp kalkulierten Raten und meist auch ohne Anzahlung.